Zurück

08.06.2020

Hinweise aus der Audiologie: Akku-Tausch

praktisch, modern, innovativ: Hörsysteme mit Akku-Lösung erfreuen sich immer größer werdender Beliebtheit. Sowohl in der Premiumklasse mit Oticon Opn S™ als auch in der Mittelklasse mit Oticon Ruby bieten diese wiederaufladbaren Systeme überzeugende Vorteile.

Beim Kauf von Oticon-Akku-Hörsystemen wird standardmäßig ein Hinweisblatt mit wichtigen Informationen über den Akku und seine Nutzung beigelegt. Oticons Audiologie möchte trotzdem die Gelegenheit nutzen und auf einen dort enthaltenen Akku-Tausch-Hinweis aufmerksam machen.

Sollte der Akku getauscht werden müssen, beachten Sie bitte den Hinweis zu der programmiertechnischen Information, die im Gerät hinterlegt wird. Wird dieser Schritt übergangen, kann es dazu führen, dass die Geräte über ihre Warntöne anzeigen, dass der Akku „alt“ sei. Auch die App kann infolgedessen einen falschen Akkustatus vermelden. Solche Geräte können dann fälschlicherweise mit dem Hinweis „Stromaufnahme zu hoch” zur Reparatur eingesendet werden.

Wenn die Hörsysteme mit Genie 2 verbunden sind und die Aufforderung zum Akku-Wechsel erscheint, folgen Sie bitte diesen sechs Schritten, um die Akkus auszutauschen und den Status in Genie 2 zurückzusetzen:

  • 1. Trennen Sie die Hörsystem-Verbindung zu Genie 2.
  • 2. Tauschen Sie die relevanten Akkus aus. 

  • 3. Verbinden Sie die Hörsysteme wieder mit Genie 2.
  • 4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben den neuen Akkus.
  • 5. Geben Sie die Seriennummer der neuen Akkus ein (siehe Rückseite der Akkuverpackung).
  • 6. Setzen Sie die neuen Akkus zurück.

In der Genie 2 steht auch eine Videoanleitung zur Verfügung, um zu sehen, wie ein Akku ausgetauscht wird.

Bei weiteren Fragen hierzu melden Sie sich gerne bei der audiologischen Hotline während der Servicezeiten unter 040/ 84 88 84-67.