zurück

18.05.2020

Sonova-Film ausgezeichnet

Bei den New York Festivals TV & Film Awards wurde der Film „Life without Limitations – The Story of Sophie Vouzelaud“ mit zwei Gold-Auszeichnungen geehrt. Erhalten hat der von der Sonova AG initiierte Film diese in den Kategorien „Streaming Branded Entertainment“ sowie „Public Relations & Social Engagement“. Darüber hinaus erhielt der Film vier Auszeichnungen in Silber in den Kategorien „Branded Documentary“, „Social Good“, „Brand Image“ und „Branded Content“. Es sind nicht die ersten Auszeichnungen für das filmische Portrait über das hörgeminderte Model Sophie Vouzelaud. Bei den „Cannes Corporate Media & TV Awards“ im vergangenen Herbst hatte der Film bereits eine Auszeichnung in Silber erhalten.

Die New York Festivals TV & Film Awards fanden dieses Jahr zum nunmehr 63. Mal statt. Die Einreichungen der Teilnehmer kamen aus über 50 Ländern. Um die „Männer und Frauen der kreativen Gemeinschaft auf der ganzen Welt, deren Arbeit die Juroren in diesem Jahr so beeindruckt hat, zu ehren“, hielten die Veranstalter am Termin der diesjährigen Preisverleihung fest, „obwohl wir alle zu Hause sind“, erklärte Rose Anderson, VP/Executive Director des Festivals.

 

Foto: Sonova